Infotag "Alternative Brenn- und Kraftstoffe"

18. Oktober 2011 DECHEMA-Haus, Frankfurt am Main

Mehr Informationen:  Programm 

Einladung

Die langfristige erdölunabhängige Bereitstellung flüssiger und gasförmiger Brenn- und Kraftstoffe wirft nach wie vor zahlreiche ungelöste Fragen entlang der gesamten Wertschöpfungskette von der Rohstoffbasis über geeignete Umwandlungsprozesse bis hin zu Produkteigenschaften auf. Alternative Konzepte stehen im Hinblick auf Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit auf dem Prüfstein. Was wird auf die erste Generation folgen?

Ziel der Veranstaltung ist es, die Diskussion in diesem interdisziplinären Bereich über die Grenzen von Branchen und Fachgebieten hinweg zwischen Wissenschaft und Wirtschaftsunternehmen neu zu beleben und auf eine breitere Basis zu stellen. Die Tagung steht in der Tradition des bisherigen ProcessNet Fachausschusses "Biokraftstoffe", soll aber dessen Beschränkung auf Kraftstoffe durch den Einbezug von Brennstoffen allgemein überwinden. Außerdem soll die zu betrachtende Rohstoffbasis von Biomasse sowohl auf organische Abfallstoffe als auch auf alternative fossile Ressourcen erweitert werden, um die gegenseitige Befruchtung dieser verfahrenstechnisch oft verwandten Bereiche zu ermöglichen.

Der erste Teil der Veranstaltung stellt die aus heutiger Sicht angestrebten Eigenschaften zukünftiger Brenn- und Kraftstoffe zur Diskussion, während der zweite Teil den neuesten Technologien und Trends bei Umwandlungsprozessen aus verfahrenstechnischer Sicht gewidmet ist.

Schließlich soll die Tagung den Bedarf nach einem im Sinne dieser Veranstaltung neu konzipierten Diskussionsforum als Keimzelle für neue Netzwerke und neue interdisziplinäre Forschungs- und Entwicklungsprojekte beispielsweise in Form eines neuen ProcessNet Fachausschusses etwa mit dem Titel "Alternative Brenn- und Kraftstoffe" ausloten.

Die Veranstaltung richtet sich an Teilnehmer aus Wirtschaft, Forschung und Entwicklung im Bereich der gesamten Wertschöpfungskette vom Rohstoff zum Produkt einschließlich der Produktanwendung zum Beispiel in Motoren oder Brennern.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und Ihre Diskussionsbeiträge.

 

 

Veranstaltungen
Jetzt Mitglied werden