George Kokotailo-Posterpreis der Fachgruppe Zeolithe

Preisträger

  • 2004: Alessandro Zampieri, Universität Erlangen-Nürnberg
  • 2005: Christian Woltz, TU München
  • 2006: Dr. Pavel Kortunov, Universität Leipzig
  • 2007: Dr. Sönke Ziesmer, Universität Kiel
  • 2008: Stephan J. Reitmeier, TU München
  • 2009: Helge Bux, Universität Hannover
  • 2010: Nadiya Danilina, ETH Zürich
  • 2011: Antje Modrow, Universität Kiel
  • 2012: Thomas Waluga, TU Braunschweig
  • 2013: Dominique Böcking, Universität Ulm / Björn Eckhardt, TU Berlin
  • 2014: Paul Kallenberger, Universität Hamburg
  • 2015: Tobias Kallenberger, Universität Erlangen-Nürnberg
  • 2016: Miriam Klapproth, TU Berlin
  • 2017: Rafael Meinusch, Universität Gießen

Vergabe

Die Fachgruppe Zeolithe verleiht seit 2004 den George-Kokotailo Posterpreis für besonders gelungene Präsentationen von Forschungsarbeiten als Poster im Programm einer Deutschen Zeolith-Tagung.
Der Preis ist mit 500 € dotiert und beinhaltet zusätzlich eine Einladung zu einem Vortrag bei der jeweils nächsten Zeolith-Tagung.

Jetzt Mitglied werden