Abschlusskolloquium Cluster BestKleb

Programm

Programme for download

Mittwoch, 24. Juni 2015

11:00

Begrüßung

M. Brede, Fraunhofer IFAM, Bremen; W. Possart, Universität des Saarlandes, Saarbrücken

11:20

Kombinierte analytische Ansätze zum Verständnis von Haftung und Enthaftung an Klebstoff/Metall-Grenzflächen

J. Weiß, R. Grothe, C. Karl, G. Grundmeier, Universität Paderborn
11:50

Alternde Klebungen PU – Stahl: Wasser und Sauerstoff bei modera­ter Temperatur

J.E. Huacuja-Sánchez, K. Müller, P. Klein, P. Engel, Y. Wang, W. Possart, Universität des Saarlandes, Saarbrücken
12:20

Alternde Klebungen EP – Stahl/Beton/Holz: Wasser und Sauerstoff bei moderater Temperatur

L. Depollier, J.E. Huacuja-Sánchez, C. Bach, J. Gallina, M. Gsell, S. Laribi, W. Possart, Universität des Saarlandes, Saarbrücken
12:50 Mittagspause
14:00

Substratkorrosion und Klebstoffalterung – ein Zusammenspiel?

G. Grundmeier, Universität Paderborn; W. Possart, Universität des Saarlandes, Saarbrücken
14:30

Kontinuumsmechanische Modellierung alternder Klebungen unter Berücksichtigung von Inhomogenitäten

S. Diebels, F. Goldschmidt, Universität des Saarlandes, Saarbrücken
15:00

Viskoelastische Eigenschaften von alternden Klebungen – Experiment und Simulation

F. Goldschmidt, S. Diebels, J.E. Huacuja-Sánchez, L. Depollier, W. Possart, Universität des Saarlandes, Saarbrücken
15:30 Kaffeepause
16:00

Energiebilanz im Risswachtum in Mode I

O. Hesebeck, U. Meyer, A. Sondag, M. Brede, Fraunhofer IFAM, Bremen
16:30

Alternde Klebungen: Festigkeit, kritische Energiefreisetzungsrate und chemische Änderung

M. Brede, Fraunhofer IFAM, Bremen; J.E. Huacuja-Sánchez, L. Depollier, Universität des Saarlandes, Saarbrücken ; B. Schneider, Wehrwissenschaftliches Institut für Werk- und Betriebsstoffe, Erding; A. Sondag, O. Hesebeck, Fraunhofer IFAM, Bremen; R. Friedland, TU Kaiserslautern; W. Possart, Universität des Saarlandes, Saarbrücken; M. Kludka, W. Kurz, P.L. Geiss, TU Kaiserslautern
17:00
Posterpräsentationen mit Kaffee
 

Chemische Mechanismen der Entstehung von Auslaugungsprodukten in PUBK und EPBK

J.E. Huacuja-Sánchez, W. Possart, Universität des Saarlandes, Saarbrücken

 

Einfluss der Schichtdicke auf die viskoelastischen Eigenschaften von Klebungen Epoxid - elektroverzinkter Stahl
L. Depollier, C. Bach, J. Gallina, W. Possart, Universität des Saarlandes, Saarbrücken

 

In-situ analytische Ansätze zum Verständnis der Alterung von Klebverbindungen

J. Weiß, R. Grothe, C. Karl, G. Grundmeier, Universität Paderborn

 

Der Raster-Kelvin-Sonden Blister Test als Methode zur Untersuchung der Überlagerung von Korrosion und mechanischer Belastung

J. Weiß, R. Grothe, C. Karl, G. Grundmeier, Universität Paderborn

 

Kontinuumsmechanische Modellierung und Simulation alternder Klebungen unter Berücksichtigung von Inhomogenitäten

F. Goldschmidt, S. Diebels, Universität des Saarlandes, Saarbrücken

 

IR-thermographische Untersuchungen von Klebstoffen unter mechanischer Belastung

U. Meyer, J. Aniol, S. Dieckhoff, M. Brede, Fraunhofer IFAM, Bremen

 

Optimierung des Leistungsultraschallprozesses

B. Schneider, J. Holtmannspötter, J .v. Czarnecki, Wehrwissenschaftliches Institut für Werk- und Betriebsstoffe, Erding

 

Dauerhaftigkeit des geklebten Holz-Beton-Verbundes –Vertiefende Betrachtung

L. Eisenhut, W. Seim, Universität Kassel

 

Klebstoff als dauerhaftes Verbundmittel bei Stahlverbundträgern – Einfluss der Freibewitterung auf das Trag- und Schwingverhalten geklebter Verbundträger

M. Kludka, P.L. Geiß, W. Kurz, TU Kaiserslautern
ab 18:30

Gemeinsames Abendessen im "Ristorante La Contessa" (Selbstzahlerbasis)

 Donnerstag, 25. Juni 2015

09:00

Modellierung der Wasserkonzentrationsabhängigen Viskoelastizität im Kohäsivzonenmodell

O. Hesebeck, Fraunhofer IFAM, Bremen; F. Goldschmidt, S. Diebels, Universität des Saarlandes, Saarbrücken
09:30

Raster Kelvin Sonden Blistertest – Verknüpfung von Experiment und Theorie

C. Karl, R. Grothe, Universität Paderborn; S. Diebels, F. Goldschmidt, Universität des Saarlandes, Saarbrücken; O. Hesebeck, Fraunhofer IFAM, Bremen; G. Grundmeier, Universität Paderborn
10:00

Dauerhaftigkeit des geklebten Holz-Beton-Verbundes – Möglichkeiten und Grenzen der rechnerischen Modellierung

L. Eisenhut, W. Seim, Universität Kassel
10:30 Kaffeepause
11:00

Klebstoff als dauerhaftes Verbundmittel bei Stahlverbundträgern

M. Kludka, P.L. Geiß, W. Kurz, R. Friedland, TU Kaiserslautern
11:30

Alternde technische Klebungen - Simulation der mechanischen Eigenschaften

L. Eisenhut, Universität Kassel; M. Kludka, TU Kaiserslautern; F. Goldschmidt, Universität des Saarlandes, Saarbrücken; O. Hesebeck, Fraunhofer IFAM, Bremen; S. Diebels, Universität des Saarlandes, Saarbrücken; P.L. Geiß, W. Kurz, TU Kaiserslautern; W. Seim, Universität Kassel
12:00

Einfluss der Klebstoffapplikation unter Leistungsultraschall auf das Alterungsverhalten von geklebten Verbindungen

B. Schneider, J. Holtmannspötter, J.v.Czarnecki, Wehrwissenschaftliches Institut für Werk- und Betriebsstoffe, Erding
12:30

Schlussbemerkungen

M. Brede, Fraunhofer IFAM, Bremen; W. Possart, Universität des Saarlandes, Saarbrücken
13:00 Mittagsimbiss
ca. 14:00 Ende

(Programmänderungen vorbehalten)

Veranstaltungen
Jetzt Mitglied werden