Programm

→ Hier steht das Programm zum Download bereit

 

 

Donnerstag, 1. März 2012

09:30

Kaffee

10:00

Begrüßung
G. Sextl, Fraunhofer ISC, Würzburg

 

Magnetische Separation
Diskussionsleitung: J. Behnisch, Evonik Industries AG, Hanau

10.10

Festkörperchemie und magnetische Separation: Anwendung auf Cupratsupraleiter
J. Hulliger, Universität Bern/CH

10.40

Magnetseparation: Eine selektive Trenntechnik für magnetische Mikrosorbentien und -katalysatoren
M. Franzreb, Karlsruher Institut für Technologie - KIT

11.10

Der Weg der selektiven Magnetseparation von der Hochschulforschung zur industriellen Umsetzung
C. Eichholz, BASF SE, Ludwigshafen

11.40

Kaffeepause

 

Vorstellung von neu berufenen Professorinnen und Professoren
Diskussionsleitung: M. Fröba, Universität Hamburg

12.10

Oxidmaterialien für neue Herausforderungen: Energie -  Umwelt - Healthcare
G. Patzke, Universität Zürich/CH

12.40


Mesoporöse Silica-Nanoteilchen als Medikamententräger in der Krebstherapie
M. Lindén, Universität Ulm

13.10

Mittagspause

 

Energiesysteme (Batteriesysteme)
Diskussionsleitung: E. Lox, Umicore AG & Co. KG, Olen/B

14.15

Plenarvortrag:
Die Herausforderungen der Energiewende an Wissenschaft, Technik und Industrie

E. Weber, FHI für solare Energiesysteme, Freiburg

15.00

Herausforderungen der Lithium-Schwefel-Batterie
A. Fischer, BASF SE, Ludwigshafen

15.30

Festkörperchemie in neuen Batteriesystemen
P. Adelhelm, Universität Gießen

16.00

Kaffeepause

 

Bauchemie
Diskussionsleitung: M. Veith, Universität des Saarlandes, Saarbrücken/D

16.30

Neue Anwendungen synthetischer Metalloxide in der Bauindustrie
F. Menzel, Evonik Industries AG, Hanau

17.00

Vakuumisolation - ein Dämmstoff der Zukunft durchdringt den Markt
J. Kuhn, va-Q-tec AG, Würzburg

17.30

Neuartige keramische Schutzschichten auf Basis präkeramischer SiCN-Polymere
G. Motz, Universität Bayreuth

18.00

Geselliger Abend im Restaurant "La Contessa", Frankfurt 
Gesonderte Anmeldung erforderlich!

 

 

 Freitag, 2. März 2012

 

Spezialthema
Diskussionsleitung: G. Sextl, Fraunhofer ISC, Würzburg

09.00

Nicht mit allen Mitteln….. Glasmalereirestaurieurng am Kölner Dom
U. Brinkmann, Dombauverwaltung Köln

 

Hauptgruppenchemie (Schwerpunkt: Fluor)
Diskussionsleitung: B. Albert, Technische Universität Darmstadt

09.30

Polyfluoride anions and their heavier homologues
S. Hasenstab-Riedel, Universität Freiburg

10.00

Fluorchemie - die Gewinnung der Refraktärmetalle Tantal und Niob aus Erzen und Konzentraten und ihre Verwendung
C. Schnitter, S. Albrecht, H.C. Stark GmbH & Co. KG, Goslar

10.30

Kaffeepause

11.00

Der industrielle Einsatz von On-Site generiertem Fluor in der Photovoltaik Industrie
H.-D. Männling, Linde Electronics GmbH & Co. KG, Pullach

11.30

Einführung von Stickstoff in Fluoride des Berylliums und des Urans
F. Kraus, Technische Universität München

12.00

Schlusswort
G. Sextl, Fraunhofer ISC, Würzburg

 

Anschließend Gelegenheit zum Mittagessen
Anmeldung erforderlich!

Jetzt Mitglied werden