Programm

Mittwoch, 3. September 2014

  10:30 Begrüßung und Einführung
Dr. Andreas Förster, DECHEMA e.V., Frankfurt am Main
Diskussionsleiter: Prof. Dr. Martin Bertau, TU Bergakademie Freiberg 
Bild Neuroth 10:45 Einführungsvortrag:
Asche- und Schlackebildung bei der Verbrennung rheinischer Braunkohle

Dr. Markus Neuroth, RWE Power AG, Bergheim
Bild Mudersbach 11:45 Rohstoffe aus Schlacken und metallurgische Schlacken als Rohstoffe
Dr.-Ing. Dirk Mudersbach, Dr.-Ing. Heribert Motz,
FEhS-Institut für Baustoff-Forschung e.V., Duisburg
Bild Hugot, Andreas2 12:15 Potenziale der Steinkohlenflugasche – Vom wertvollen Baustoff zum strategischen Rohstoff?
Andreas Hugot, STEAG Power Minerals GmbH, Dinslaken
Bild Senk 12:45 Übersicht über Schlackentrockengranulation zur Sekundärrohstoff- und Wärmegewinnung
Prof. Dr.-Ing. Dieter Senk, Felix Firsbach, Dennis Hüttenmeister, RWTH Aachen

  13:15 Mittagspause
Diskussionsleiter: Prof. Dr. Hans-Jörg Bart, Tu Kaiserslautern
Bild Diegel 14:15 MV-Schlackebehandlung zwischen Urban-Mining-Hype und baustofflicher Verwertung
Dr. Rudolf Diegel, REMEX Mineralstoff GmbH, Düsseldorf
Bild_Schneider 14:45 Der Einsatz von Brennstoffaschen und Hüttensanden in der Zementherstellung
Dr. Martin Schneider, Dr. Christoph Müller, Verein Deutscher
Zementwerke e.V., Düsseldorf

  
15:15 Mechanische Trennprozesse – ein Schlüssel zum Erfolg bei der Aufbereitung von Rohstoffen
Prof. Dr.-Ing. Urs A. Peuker, TU Bergakademie-Freiberg
15:45 Vorstellung der Kowledge and Innovation Community (KIC) "Rohstoffe- nachhaltige Erkundung, Gewinnung, Verarbeitung, Verwertung"
Prof. Dr.-Ing. Urs A. Peuker, TU Bergakademie-Freiberg
  16:00 Schlusswort
Prof. Dr. Martin Bertau, TU Bergakademie Freiberg
  16:15 Ausklang bei Kaffee und Kuchen
  17:00 Ende des Infotages
Jetzt Mitglied werden