Responsible Production and Use of Nanomaterials

Arbeitsausschuss

Ziel des Arbeitsausschusses ist es, den aktuellen Stand der nationalen und internationalen Sicherheitsforschung der Chemischen Nanotechnologie zu reflektieren. Durch Initiierung geeigneter Maßnahmen und Informationsverbreitung wird die wirtschaftlich und technologisch erfolgreiche Umsetzung der Technologie unter Berücksichtigung ethischer, ökologischer, gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Aspekte gefördert. Nanopartikuläre Systeme in freier Form als auch eingebunden in Matrizes stehen dabei im Fokus des Ausschusses. Die Diskussion zielt auf den Nutzen nanotechnologischer Produkte für den Verbraucher, auf bereits durchgeführte Untersuchungen zur Risikobewertung der Nanotechnologie, aber auch auf noch ungeklärte Fragen. Der Arbeitsausschuss ist interdisziplinär ausgerichtet und setzt sich aus Vertretern der Chemischen Industrie, der Wissenschaft, der Politik und Behörden zusammen.

 

Dr. Péter Krüger

Vorsitz / Chairman:
Dr. Péter Krüger
Covestro Deutschland AG, Leverkusen

Jetzt Mitglied werden