Selbstdarstellung

Aufgaben und Ziele des Arbeitsausschusses

I. Ziele

Der Unterrichtsausschuss Technische Chemie befasst sich mit den Lehrinhalten des Fachs Technische Chemie in der Ausbildung von Chemikern und Verfahrensingenieuren an Universitäten in Deutschland. Die angemessene Berücksichtigung des Fachs Technische Chemie innerhalb des jeweiligen Studiengangs ist dabei von zentraler Bedeutung.

 

II. Schnittstellen zu anderen Gremien

Der Unterrichtsausschuss Technische Chemie behandelt alle ausbildungsrelevanten Fragen der einzelnen Teilgebiete der Technischen Chemie. Insbesondere für die Aktualisierung des Lehrprofils Technische Chemie ist die Zusammenarbeit mit den thematisch verwandten Fachausschüssen ProcessNets von zentraler Bedeutung. Auf europäischer Ebene entsendet der Ausschuss einen Delegierten in die Working Party Education der European Federation of Chemical Engineering.

 

III. Arbeitsschwerpunkte

  • DECHEMA-Studentenpreis:

    Der Ausschuss vergibt jährlich jeweils zwei Studentenpreise in den Fachrichtungen Technische Chemie, Verfahrenstechnik und Biotechnologie. Auswahlkriterium ist bei einem mindestens sehr guten Abschluss des Studiums eine möglichst kurze Studienzeit.

  • Hochschullehrernachwuchstreffen und -preis:

    Wissenschaftlern, die kurz vor Abschluss ihrer Habilitation stehen, bietet das Hochschullehrernachwuchstreffen eine Plattform, sich durch einen didaktisch ausgreiften Vortrag für einen Ruf auf einen Lehrstuhl zu empfehlen. Drei Hochschullehrernachwuchspreise werden je Treffen für die didaktisch besten Vorträge vergeben.

  • Lehrprofil Technische Chemie:

    Das Lehrprofil Technische Chemie stellt die Lehrinhalte der Grundausbildung der Fachdisziplin Technische Chemie an Universitäten dar. Das Lehrprofil soll ein Leitfaden für Lehrende auf dem Gebiet der Technischen Chemie sein. Die letzte Aktualisierung wurde 2010 durchgeführt. Es ist geplant, dass 2014 eine Neuauflage des Lehrprofils erscheint.

  • Erstellung von Positionspapieren:

    Der Ausschuss beobachtet die aktuelle Entwicklung im Ausbildungsfach  Technische Chemie und nimmt in Positionspapieren Stellung zu aktuellen Fragestellungen  wie Bachelor- und Masterstudiengänge, Doktorandenausbildung oder die Bedeutung der Technischen Chemieausbildung für die Industrie.

November 2013

Jetzt Mitglied werden