Selbstdarstellung

Aufgaben und Ziele des TAK Chemie Start-ups

I. Ziele

Der Arbeitskreis hat das Ziel, Start-up Unternehmen aus der Chemie und der industriellen Biotechnologie zu unterstützen. Die Aktivitäten der beteiligten Organisationen sollen abgestimmt werden, neue Maßnahmen initiiert und ein Austausch mit weiteren nationalen und internationalen Aktivitäten zur Unterstützung von chemiebasierten Start-up Unternehmen herbeigeführt werden.

 

II. Schnittstellen zu anderen Gremien

Der Arbeitskreis besitzt eine hohe Relevanz für weitere Fachgremien in den beteiligten Organisationen. Darüber hinaus wird ein enger Kontakt insbesondere zu weiteren nationalen und regionalen Start-up- und Fördernetzwerken sowie zu staatlichen Institutionen und Initiativen wie die HighTech-Gründerinitiative gesucht. Auf europäischer Ebene sind Kontakte zu anderen Chemieverbänden insbesondere in den Niederlanden und Großbritannien etabliert worden.

 

III. Arbeitsschwerpunkte

Der Aufbau und die Pflege einer Datenbank ( http://www.chemstart.org ), in der sich chemiebasierte Start-up Unternehmen vorstellen können, ist eine der wesentlichen Aufgaben. Des weiteren organisiert der Arbeitskreis Partnering-Veranstaltungen zur Vernetzung und Unterstützung der Kontaktfindung zwischen Start-up Unternehmen und potentiellen Kunden aus der Chemie und anderen Branchen.

April 2007  

Jetzt Mitglied werden