Selbstdarstellung

Der Temporäre Arbeitskreis "Thermische Energiespeicherung" befasst sich mit allen Aspekten der Wärmespeicherung für den Bereich Industrie- und Verfahrenstechnik. Er verfolgt dabei einen sektorübergreifenden Ansatz, um die industriellen Einsatzpotentiale möglichst umfassend zu betrachten. Thermische Energiespeicherung wird dabei als ein integraler Bestandteil eines effizienten Wärmemanagements industrieller Prozessverbünde aufgefasst.
Die Ziele des Arbeitskreises sind eine Identifizierung relevanter industrieller Wärmepotentiale, Vernetzung der sektorübergreifenden Akteure sowie Informationsaustausch zu aktuellen technischen Forschungs- & Entwicklungsarbeiten.

 

 

 

 

 

Jetzt Mitglied werden