Selbstdarstellungen

Aufgaben und Ziele der Fachgruppe Reaktionstechnik

I. Aufgaben

  • Die Fachgruppe fördert den Dialog zwischen Hochschule, anderen Forschungseinrichtungen und der Industrie und bietet ein Forum für den Meinungsaustausch zu aktuellen Fragen der Forschung auf allen Gebieten der Reaktionstechnik.
  • Durchführung von Tagungen und Symposien zu allen Bereichen der Reaktionstechnik.
  • Abstimmung und Planung von Tagungen im Bereich Reaktionstechnik mit anderen nationalen und internationalen Institutionen.

 

II. Leistungen

  • Tagungen und Symposien

Die Fachgruppe veranstaltet Tagungen und Symposien als Foren für den Meinungs- und Informationsaustausch zwischen Hochschule, anderen Forschungseinrichtungen und der Industrie im Bereich der Reaktionstechnik.

Sie beteiligt sich an der thematischen Ausgestaltung der ProcessNet-Jahrestagung. Darüber hinaus greift die Fachgruppe Vorschläge aus dem Kreis ihrer Mitglieder für Veranstaltungen zu speziellen Themen der Reaktionstechnik auf.

Weiterhin werden in Zusammenarbeit mit internationalen Organisationen und Gremien Veranstaltungen durchgeführt.

Letzte Veranstaltung:

ESCRE 2015, Fürstenfeldbruck, 27.-30. Oktober 2015

 

III. Information

Die Fachgruppe informiert Ihre Mitglieder über Veranstaltungen und Möglichkeiten der Forschungsförderung auf dem Gebiet der Reaktionstechnik.

 

IV. Organisation

  • Die Fachgruppe Reaktionstechnik ist ein Zusammenschluss von an der Reaktionstechnik interessierten Mitgliedern innerhalb der DECHEMA e.V. und der VDI-GVC.
  • Sie arbeitet wettbewerbsneutral und gemeinnützig nach einer von den Mitgliedern beschlossenen Geschäftsordnung.
  • Sie steht jedem Mitglied der DECHEMA (s. DECHEMA- Mitgliedschaft) oder der GVC (s. VDI-Mitgliedschaft) ohne zusätzliche Beiträge offen.
  • Mitglieder können natürliche und juristische Personen sein. Letztere benennen für die Fachgruppe einen persönlichen Vertreter.
  • Die Mitgliederversammlung wählt einen Beirat-Vorsitzenden und dessen Stellvertreter, der die Fachgruppe leitet und in internationalen Gremien vertritt.

 

V. Einrichtungen

  • Der Fachgruppe stehen die organisatorischen und technischen Einrichtungen der DECHEMA e.V. zur Erfüllung ihrer Aufgaben zur Verfügung.

Die Koordinierung erfolgt über die wissenschaftlichen und organisatorischen Betreuer bei der DECHEMA e.V.

 

Jetzt Mitglied werden