Selbstheilende Materialien

Selbstheilende Materialien besitzen die Fähigkeit, ihre Materialeigenschaften nach einem Schaden (teilweise) wiederherzustellen. Durch die Selbstheilung kann eine erhöhte Sicherheit erreicht (z.B. Luft- und Raumfahrt), Reparaturkosten können gesenkt und die Lebens¬zeiten/Nutzungsdauern können verlängert werden. Dies führt schlussendlich zu niedrigeren Kosten und damit zur Erschließung zahlreiche Anwendungen.

Der TAK Selbstheilende Materialien verfolgt die folgenden Ziele:

  • Erstellung eines White Papers zu Selbstheilenden Materialien über den Status und den Bedarf von Selbstheilenden Materialien in Wissenschaft und Industrie in Deutschland;
  • Erstellung einer Forschungslandkarte Selbstheilende Materialien
  • Organisation eines Workshops zu Selbstheilenden Materialien
  • Etablierung von geeigneten Fördermaßnahmen
  • Schließung der Lücke zwischen Forschung und Industrie

 

Prof. Dr. Ulrich S. Schubert

Vorsitz / Chairman:
Prof. Dr. Ulrich S. Schubert,
Universität Jena

Dr. Stefan Stangler

Stellv. Vorsitz /Vice Chairman:
Dr. Stefan Stangler
NORMA Group Holding GmbH, Maintal

Jetzt Mitglied werden