Spurenstoffe im aquatischen Nutzungskreislauf

Arbeitsausschuss

Der Arbeitsausschuss versteht sich als interdisziplinärer Expertenkreis und befasst sich mit Spurenstoffen und Krankheitserregern im Wasserkreislauf. Auf unterschiedlichen Eintragspfaden, gelangen Sie in Oberflächen- und Grundwässer. Dabei handelt es sich beispielsweise um Arzneimittel, Hormone, Sonnenschutzmittel, Flammschutzmittel oder auch um Inhaltsstoffe aus unterschiedlichsten Bedarfsgegenständen.

Von besonderer Bedeutung für die anwendungsorientierte Arbeit sind

  • Eintrag und Vorkommen
  • Ausbreitungs- und Transformationsverhalten
  • Risikobeurteilung für Auswirkungen auf das Ökosystem
  • Technologien zum Emissions-/Immissionsmanagement
  • Managementkonzepte für Vermeidungs- und Verminderungsstrategien

Ziel des Arbeitsausschusses ist es diese Themen in der Forschung zu diskutieren, die Entwicklung anwendungsorientierter Lösungen zu begleiten und Ihre Umsetzung in die Praxis zu unterstützen.

 

Prof. Dr. Wolfgang Dott

Vorsitz / Chairman:
Prof. Dr. Wolfgang Dott,
Universitätsklinikum Aachen

Jetzt Mitglied werden