Workshop "Industrielle Produktion von Nanomaterialien - Stand und aktuelle Herausforderungen"

Teilnahme

Teilnahmegebühren*

Mitarbeiter aus:

 Mitglied **

Nichtmitglied

Industrie  235 €
250
Hochschule/Behörde  165
180
Doktorand/-in/Student/-in***
(Nachweis bitte beifügen)
   70
  85

* USt. wird nicht erhoben gemäß § 4.22 UStG, enthält ggf. Cateringanteil, dessen MwSt-Anteil ausgewiesen wird
** Persönliche DECHEMA-Mitglieder, DBG-Mitglieder, DGMK-Mitglieder, GEFC/EFCE-Pass-Inhaber, GDCh-Mitglieder, GVC/VDI-Mitglieder,
***Bitte senden Sie Ihren Nachweis an fey@dechema.de.

Die Teilnahmegebühr schließt die Kurzfassungen, die Teilnehmerliste sowie die Verpflegung während der Mittags- und Kaffeepause ein.

 

Zur Online-Registrierung 

Es gelten die Tagungs-AGB der DECHEMA.
Die nachfolgend aufgeführten Informationen sind Auszüge und Zusatzinformationen zu den Tagungs-AGB.

Anmeldung
Nach Bearbeitung Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung und eine Rechnung. Die Anmeldung zur Tagung ist vorbehaltlich der Raumkapazität bis zu Tagungsbeginn möglich; Redaktionsschluss für die Aufnahme in die Teilnehmerliste ist der 1. Februar 2016.

Zahlung
Die Zahlung der Teilnahmegebühren erfolgt per Kreditkarte (Master-Card, Visa, Amex oder Diners) oder Lastschrift. Sie erhalten im Anschluss eine schriftliche Bestätigung und Rechnung (mit Zahlungsvermerk) für Ihre Unterlagen.

Stornierungen
Stornierungen werden nur in schriftlicher Form (Fax, Post oder E-Mail) akzeptiert.
Bei schriftlicher Absage bis zum 15. Januar 2016 wird eine Bearbeitungsgebühr von 30 € berechnet. Danach werden 80% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt.

Bei Absage der Veranstaltung seitens der DECHEMA werden die bezahlten Teilnahmegebühren in voller Höhe zurückerstattet. Weitere Regressansprüche gegenüber dem Veranstalter sind ausgeschlossen.

Veranstalter
und Kontakt

DECHEMA e.V.
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt am Main

Dr. Rolf Lenke
Telefon: +49 (0)69 7564-267
Telefax: +49 (0)69 7564-304
E-Mail: lenke@dechema.de

Veranstaltungen
Jetzt Mitglied werden