Turnaround Management in der Prozessindustrie

Der Arbeitsausschuss vertritt das weit gefächerte und interdisziplinär geprägte Arbeitsgebiet des Turnaround Managements, bei dem die unterschiedlichen Disziplinen zu verbinden sind. Der Ausschuss schafft ein aktives Forum für Informations- und Wissensaustausch für das Themengebiet. Hierbei stehen Methoden und Arbeitsweisen im Vordergrund, die sich in den verschiedenen Unternehmen herausgebildet haben. Die Darstellung in der interessierten Öffentlichkeit zählen dabei ebenso zu den Schwerpunkten wie der Erfahrungsaustausch mit anderen Fachorganisationen sowie die Richtlinienerstellung.

Die wesentlichen Arbeitsgebiete dieses Arbeitsausschusses umfassen die Planung und das Management von Anlagenstillständen, Instandhaltung sowie auch Erweiterung/Optimierung. Themenschwerpunkte sind dabei insbesondere:

Turnaround Projekt Management

    • Turnaround Ziele, Reporting
    • Projektterminplan
    • TA-Stakeholder Management
  • Turnaround Reviews
    • Risiko Management             
    • Reviews                    
  • Arbeitssicherheit
    • Arbeitssicherheits-Risiko Analyse
    • Sicherheits Systeme (inkl. PSA)
    • Organisation             
    • Performance-Indikatoren
  • Ausführungsqualität
    • Ausführungsqualität
    • Dokumentation
    • Performance Indikators       
    • Contracting   
  • Scope
    • Scoping
    • Arbeitsablaufplanung
  • Terminplanung & -sicherung
    • Detailterminplanung & -sicherung der Ausführungsphase
    • Punch Punkte                       
  • Resourcen
    • Organisation
    • Rollen und Verantwortlichkeiten
    • Personal Qualifikation und Bedarf
  • Kosten
    • Kostenschätzung & -verfolgung
    • Budgetierung & Controlling
Dipl.-Ing. Hans-Jörg Kamp

Vorsitz / Chairman:
Dipl.-Ing. Hans-Jörg Kamp
Bayer Technology Services GmbH, Leverkusen

Laiblin Tobias_20.06.2017

Stellv. Vorsitz / Vice Chairman:
Dr.-Ing. Tobias Laiblin
Evonik Performance Materials GmbH, Marl

Jetzt Mitglied werden