Veranstaltungsort / Anreise

Allgemeine Informationen

Tagungsort

Tagungszentrum Festung Marienberg, 97082 Würzburg
Lageplan
Stadtplan

Information zur Stadt Würzburg finden Sie unter www.wuerzburg.de

Für die Eingabe in ein Navigationssystem eignet sich die direkte Zufahrtsstraße "Oberer Burgweg".



Anreise / Ihr Weg zur Festung Marienberg

Es ist ein Bustransfer zwischen dem Hotel Strauss sowie den Hotels Ibis und Mercure eingerichtet. Details dazu siehe Programm.

Zu Fuß

Zu Fuß erreichen Sie die Festung über die Alte Mainbrücke, dann den ausgeschilderten Weg folgen
(ca. 20 Minuten Fußweg ab Alte Mainbrücke).

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Die Fahrt mit dem Taxi von der Stadtmitte zur Festung dauert ca. 10 Minuten, die Kosten
betragen ca. 8 Euro.

Mit dem PKW:

a) A 3 aus Richtung Frankfurt (BAB Abfahrt Helmstadt oder Kist und B 8) oder Stuttgart (BAB Abfahrt Gerchsheim und B 27) nach Höchberg links einordnen Richtung Würzburg Nord. Beim Hinweisschild rechts in den Oberen Burgweg abbiegen.

b) A 3 aus Richtung Nürnberg (BAB Ausfahrt Würzburg-Heidingsfeld) oder B 19 aus Bad Mergentheim über Würzburg - Heidingsfeld, linksmainisch Richtung Parkplatz Talavera/CCW über Mergentheimer Straße, Saalgasse, nach Alter Mainbrücke links abbiegen über Zeller Straße, wieder links in Höchberger Straße. Am Hinweisschild links in den Oberen Burgweg abbiegen.

Für Busse besser geeignet ist die Fahrt ab Saalgasse geradeaus weiter über Dreikronenstraße, an der Friedensbrücke links in die Luitpoldstraße. An der nächsten Ampel links in die Wörthstraße, dann immer geradeaus über die Höchberger Straße bis zum Hinweisschild, dann links in den Oberen Burgweg.

c) A 7 aus Richtung Kassel (BAB Abfahrt Estenfeld), B 19 aus Richtung Schweinfurt , B 22 auf Richtung Bamberg , B 8 aus Richtung Nürnberg am Greinbergknoten Richtung Stadtmitte. Vom Berliner Ring (Ausfahrt Hauptbahnhof) über Haugerring, Röntgenring, über die Friedensbrücke in die Luitpoldstraße. An der Ampel links in die Wörthstraße und über die Höchberger Straße bis zum Hinweisschild. Am Hinweisschild links in den Oberen Burgweg.

Parken an der Festung Marienberg:

An der Festung Marienberg stehen 220 kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung. Der Parkplatz im Festungsbereich ist mit einem Schrankensystem ausgestattet, das von der Stadtverkehrs-GmbH (SVG) betrieben wird.

Der Gast zieht beim Einfahren sein Ticket, bezahlt vor der Ausfahrt am Kassenautomat und fährt mit dem codierten Ticket aus. Parkgebühren für PKW für 24 Std. ab Einfahrtszeit: 3,00 EUR.

 

 

Veranstaltungen
Jetzt Mitglied werden