Vorträge

A B E N D V O R T R A G

Arbeitsplätze für Innovatoren: Stimulierend, energieeffizient, nachhaltig
M. Hegger, TU Darmstadt, Fachbereich Architektur
(gemeinsam mit der Jahrestagung der Biotechnologen)

F E S T V O R T R A G
Modellieren, Simulieren, Optimieren: Was ist das aus mathematischer Sicht?
M. Grötschel, Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik (ZIB), Berlin und TU Berlin
(gemeinsam mit der Jahrestagung der Biotechnologen)

P L E N A R V O R T R Ä G E
Von der Vision zum Produkt
E. Foltin, Bayer MaterialScience AG, Leverkusen
Medical device technology: innovations for Personal Health Systems (PHS) of the future
E. Gatti, Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA, Bad Homburg 
Photosynthese: Ihre Effizienz und die Konsequenzen
H. Michel, MPI für Biophysik, Frankfurt am Main
(gemeinsam mit der Jahrestagung der Biotechnologen)
Speicherung von Energie: Herausforderung für Chemiker und Ingenieure
F. Schüth, MPI für Kohlenforschung, Mühlheim
Microalgae for production of bulk chemicals and biofuels
R. Wijffels, Wageningen University/NL
(gemeinsam mit der Jahrestagung der Biotechnologen)

Ü B E R S I C H T S V O R T R Ä G E
CTL-Kraftstoffe aus Kohle
R. Abraham , N. Ullrich, Uhde GmbH, Dortmund
Biokraftstoffe in Deutschland: Marktübersicht und Entwicklungstendenzen
E. Baumann, Verband der deutschen Biokraftstoffindustrie e.V., Berlin
Nanostäube und Explosionsschutz
B. Dyrba, BG Chemie, Heidelberg
Operational Excellence und Energieeffizienz
R. Janowsky, Evonik Degussa GmbH, Essen
Nachhaltige Implementierung von Energie- und Klimaeffizienz
A. Jupke , H.-J. Leimkühler, Bayer Technology Services GmbH, Leverkusen
Werkstofftechnik im chemischen Apparate- und Anlagenbau
J. Korkhaus, BASF SE, Ludwigshafen
Klimaengineering mit Biotech oder Bio+Tech
G. Kreysa, DECHEMA e.V., Frankfurt am Main
Maßgeschneiderte Kraftstoffe aus Biomasse – Herausforderungen und Chancen für die Katalyseforschung
W. Leitner, RWTH Aachen
Energieeffizienz in der Prozesstechnik
F. Lippert, BASF SE, Ludwigshafen
Cyrogels - a new tool  in biotechnology. Separation of cells and other particulate matter
B. Mattiasson, Lund University/S
Stoff- und Energieflüsse in Produktionssystemen für Bioenergie
J.-C. Munch, Helmholtz Zentrum München - Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH), Oberschleißheim
Nutzung von Kohlendioxid als Rohstoff für die Chemische Industrie
M. Röper , BASF SE, Ludwigshafen; B. Rieger, TU München
Mehr Anlagensicherheit durch REACH/GHS
U. Stephan, Gefahrstoff-Büro Prof. Stephan und Dr. Strobel GbR, Halle
Die Rolle der Chemokatalyse bei der Etablierung neuer Wertschöpfungsketten auf Basis Nachwachsender Rohstoffe
H. Vogel, TU Darmstadt
Innovatives Fischer-Tropsch Verfahren - Heruasforderungen bei der Entwicklung und Kommerzialisierung am Beispiel einer GTL.F1 Technologie
M. Wagner, Lurgi GmbH, Frankfurt am Main
Artifizielle Photosynthese und Wasserspaltung – neue Wege zur Energiegewinnung
K. Wieghardt, MPI für Bioanorganische Chemie, Mülheim
Adaptation an den Klimawandel – eine Herausforderung an Wissenschaft und Technik
R. Zellner, Universität Duisburg-Essen

T A N D E M V O R T R Ä G E

Isolierung von bioaktiven Peptiden aus Molke mittels Membran-Adsorptions-Chromatographie
M. Kreuß , TU München;
W. Demmer , Sartorius Stedim GmbH, Göttingen
Mikropartikulierung von Molkenproteinen mittels thermo-mechanischer Verfahren
A. Tolkach , J. Toro, U. Kulozik, TU München, Freising-Weihenstephan;
S. Paar , G. Schier, LTH Dresden, Niederlassung der ALPMA Alpenland Maschinenbau GmbH
Herausforderung „Open Innovation“ in der Praxis: Innovation im Wandel globaler Trends – Clustermanagement für mehr Innovation
I. Rollwagen , Deutsche Bank Research, Frankfurt am Main;
P. Vieregge , Dr. Vieregge GmbH, Balve
Biosynthese als Ersatz oder in Kombination mit Chemosynthese
J. Sauer , A. Marx , Evonik Degussa GmbH, Marl
Die 50%-Idee – vom Produkt zur Produktionsanlage in der halben Zeit
T. Bott , BASF SE, Ludwigshafen;
G. Schembecker , TU Dortmund
CAE-Anwendungen im Anlagenbau
J. Kussi , Bayer Technology Services GmbH, Dormagen;
S. Vajna , Universität Magdeburg
Trends in der Prozessanalytik: Von der Forschung zur industriellen Anwendung
M. Maiwald , BAM, Berlin;
W.-D. Hergeth , Wacker Chemie AG, Burghausen
Neue Herausforderungen und Lösungen in der industriellen Mischtechnik
W. Himmelsbach , EKATO Rühr- und Mischtechnik GmbH, Schopfheim;
M. Kraume , TU Berlin
Academia/Industrie auf dem Gebiet der Medizinverfahrenstechnik
B. Glasmacher , Universität Hannover;
J. Vienken , Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
Technischer Brandschutz als Maßnahme zur Schadensverhütung in Chemieanlagen / Brandschutz bei Investitionsprojekten
(von der Planung bis zur Inbetriebnahme)

G. Wehmeier , Ciba Lampertheim GmbH;
R. Haselhorst , BASF SE, Ludwigshafen
Verfahrensingenieure zählen - In Studium und Beruf
N. Schadler , Siemens AG, Nürnberg;
S. Scholl , TU Braunschweig
Anwendungen des High-Performance Computing in der Verfahrenstechnik
H. Hasse , TU Kaiserslautern;
H.-J. Bungartz , TU München
Produktion von Mikroalgenbiomasse und deren stofflich-energetische Verwertung
W. Trösch , Fraunhofer IGB, Stuttgart;
P. Ripplinger , Subitec GmbH, Stuttgart
Vergasungsverfahren für Biomasse
T. Kolb , Forschungszentrum Karlsruhe GmbH;
U. Berger , Lurgi GmbH, Frankfurt am Main
Innovative Lehr- und Lernformen der Zukunft
M. Euler , Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften, Kiel;
J. Thim , Bayer MaterialScience AG, Leverkusen
Modellgestützte Simulationstools in einer Lernumgebung für die Bioprozesstechnik
R. Pörtner , TU Hamburg-Harburg;
V.C. Hass
, Universität Bremen
Einsatz der prozessersetzenden Simulation in der bioverfahrenstechnischen Ausbildung
K.-U. Gollmer , Umwelcampus Birkenfeld; R. Luttmann , HAW Hamburg
Verwertung von Abfällen – Rahmenbedingungen und Einsatzmöglichkeiten – am Beispiel abfallstämmiger Brennstoffe für die Zementindustrie
V. Hoenig , Verein Deutscher Zementwerke e.V., Düsseldorf;
K. Keldenich , Evonik Energy Services GmbH, Essen
Nachhaltige Nutzung Nachwachsender Rohstoffe
R. Ulber , TU Kaiserslautern;
J. Puls , Johann Heinrich von Thünen-Institut, Hamburg
Produktformulierung in Sprühwirbelschichten
M. Peglow , Universität Magdeburg;
M. Jacob , Glatt Ingenieurtechnik GmbH, Weimar




Veranstaltungen
Jetzt Mitglied werden