Neuer Studierenden-Wettbewerb chemPLANT

Bis 30. April können sich Studierendenteams für den neuen VDI-Wettbewerb chemPLANT anmelden und ihr theoretisches Wissen und Können aus dem Bereich der Verfahrenstechnik an einer praktischen Aufgabe unter Beweis zu stellen

Der neue chemPLANT-Wettbewerb der kreativen jungen Verfahrensingenieure (kjVI) der VDI-Gesellschaft Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen (VDI-GVC) feiert dieses Jahr sein Debüt. ChemPLANT soll Studierende für die Prozessplanung und die Konzeptionierung neuer Anlagen begeistern und zum Querdenken anregen.

Das Ziel des neuen Studierenden-Wettbewerbs ist es, den Ideen- und Wissensaustausch zwischen Unternehmen und Studierenden zu fördern. Ihr erhaltet die Chance Eure Ergebnisse Experten aus der chemischen Industrie im Rahmen der ProcessNet-Jahrestagung vorzustellen. Die drei besten Teams erhalten zudem ein Preisgeld. Wie läuft der Wettbewerb zeitlich ab? Die Ausschreibung der Aufgabe erfolgt im kommenden Mai. Nach Einreichung Eurer Projektergebnisse im August werden diese von einer Expertenjury begutachtet. Anschließend habt Ihr die Chance Eure Ergebnisse auf der ProcessNet-Jahrestagung einem breiten Publikum aus der chemischen Industrie vorzustellen, wo der Sieger des Wettbewerbs ermittelt wird.

Teamanmeldung bis 30. April 2018 unter https://www.vdi.de/index.php?id=56825

 

Veranstaltungen
Jetzt Mitglied werden