23. Deutsche Zeolith-Tagung

2. - 4. März 2011 Erlangen

Mehr Informationen:  Programm 

Die 23. Deutsche Zeolith-Tagung findet in der Zeit vom 2. bis 4. März 2011 an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen-Nürnberg statt. Sie wird vom Erlangen Catalysis Resource Center und dem Lehrstuhl für Chemische Reaktionstechnik unter Mitwirkung der ProcessNet-Fachsektion Zeolithe ausgerichtet. Gemeinsam laden wir Sie herzlich nach Erlangen ein!

Das wissenschaftliche Programm der Tagung ist der Vorstellung und dem Austausch der neuesten Forschungs- und Entwicklungsergebnisse auf dem gesamten Gebiet der porösen Materialien gewidmet. Neben der Synthese und Charakterisierung neuer poröser Materialien sollen hierarchisch aufgebaute Systeme sowie neue Anwendungsmöglichkeiten poröser Materialien Schwerpunktthemen sein. Zu all diesen Themen konnten international bekannte Plenarvortragende gewonnen werden. Zusätzlich ist eine Sitzung geplant, die verschiedene Aspekte des industriellen Einsatzes von porösen Materialien thematisieren soll.

Die Deutsche Zeolith-Tagung versteht sich traditionell als ein Forum für einen regen Gedankenaustausch zwischen Vertretern der Hochschulen und der Industrie sowie zwischen ‚Jung‘ und ‚Alt‘. Insbesondere wollen wir den Jüngeren eine Plattform bieten, um Kontakte zu knüpfen. Wir laden daher insbesondere jüngere Wissenschaftler aus dem In- und Ausland ein, ihre Arbeiten auf der Deutschen Zeolith-Tagung in Form von Kurzvorträgen oder Postern vorzustellen.

Wir freuen uns, Sie im März 2011 in Erlangen zur 23. Deutschen Zeolith-Tagung begrüßen zu können.

M. Hartmann, S. Megelski, W. Schwieger

 


 

Die 23. Deutsche Zeolith-Tagung wird veranstaltet vom

Erlangen Catalysis Resource Center

und dem

Lehrstuhl für Chemische Reaktionstechnik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

unter Mitwirkung der

ProcessNet-Fachsektion Zeolithe


pdf-Icon  1. Zirkular
Jetzt Mitglied werden