Aktuelles

Auswirkungsbetrachtungen: Aktualisiertes Statuspapier stellt Methoden und industrielle Anwendung vor
Wer die Freisetzung von Stoffen aus Behältern, Rohrleitungen und Anlagen modellieren möchte, findet im Statuspapier „Auswirkungsbetrachtungen bei störungsbedingten Stoff- und Energiefreisetzungen in der Prozessindustrie – Methodenübersicht und industrielle Anwendung“ einen umfassenden Überblick über das verfügbare Instrumentarium. Neben wissenschaftlichen Modellen und Methoden aus der Industrie werden auch exemplarische Untersuchungen und Berechnungen vorgestellt. Das Papier richtet sich an alle, die mit Anlagensicherheit befasst sind. Es ist kostenfrei zum Download verfügbar.

Hannover Messe 2017: ZVEI, NAMUR und ProcessNet präsentieren Konzepte für die flexible Chemiefabrik der Zukunft
Eine Chemiefabrik aus einzelnen Komponenten, die schnell und flexibel immer neu kombiniert werden können, das präsentieren NAMUR, ZVEI und ProcessNet im Rahmen der Sonderschau „Modulare Produktion“ vom 24. bis 28. April auf der Hannover Messe.

Professor-Siegfried-Peter-Preises an Dr.-Ing. Manfred Renner
Der diesjährige Professor-Siegfried-Peter-Preis ging an Dr.-Ing. Manfred Renner, Fraunhofer Institut Umsicht, Oberhausen. Der Preis wird für herausragende, zukunftsweisende und publizierte Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Hochdruckverfahrenstechnik vergeben.

10. Oktober 2016

Hochschulinstitut Burghausen: Stelle zu besetzen!

Veranstaltungen
Jetzt Mitglied werden