Jahrestreffen Reaktionstechnik 2009

8. - 10. Juni 2009 Würzburg

Mehr Informationen:  Vortragsprogramm 

Schon das Jahrestreffen 2008 zeigte auf, welche vielfältigen Themenfelder mit reaktionstechnischen Werkzeugen erfolgreich bearbeitet werden können. Die Steigerung der Effizienz chemischer Prozesse, die Nutzung neuer Rohstoffquellen und die Reduzierung der CO 2 -Emissionen werden weiter an Bedeutung gewinnen. Steigende Rohstoffpreise bewirken eine Anpassung der bestehenden und die Etablierung neuer Verbundstrukturen von Produkten und Produktionsanlagen, dies eröffnet neue Chancen für innovative reaktionstechnische Konzepte. Für die gezielte Gestaltung neuer Produkte kann die Reaktionstechnik ebenso wichtige Beiträge leisten.

Auch die methodische Weiterentwicklung der Reaktionstechnik wird beim Jahrestreffen 2009 wieder breiten Raum einnehmen: Mehrphasensysteme für definierte Umsetzungen, oder neue Hochleistungs­katalysatoren und -reaktoren sind faszinierende Entwicklungen der letzten Jahre. Neue Methoden, wie High-Throughput-Experimentation, ergeben zusammen mit der ständig wachsenden Leistungsfähigkeit von Simulationswerkzeugen eine Plattform zur Beschleunigung von Entwicklungsprozessen. Unter dem Begriff "Multi-Skalen-Ansatz" wird heute an einer ganzheitlichen Optimierung von Reaktionsprozessen von der molekularen Ebene bis hin zum großtechnischen Reaktor gearbeitet.

Das Jahrestreffen 2009 der Fachsektion Reaktionstechnik bietet ein Forum zur Diskussion neuer Ergebnisse aus der gesamten Breite der Reaktionstechnik. Das Format richtet sich gezielt auch an den wissenschaftlichen Nachwuchs: Günstige Gebühren sollen möglichst vielen Doktoranden die Möglichkeit zur Präsentation aktueller Arbeiten geben. In eingeladenen Plenarvorträgen stellen führende Wissenschaftler wichtige Trends der Reaktionstechnik vor. Ergänzt wird das Programm durch Vorträge, die aus den eingereichten Beiträgen selektiert werden. Eine großzügige Postersession gibt Gelegenheit zu intensiven Fachgesprächen. Besonders interessante Ansätze zu identifizieren, ist schließlich das Anliegen einer Einführung in die Themen der Postersession.

Wir würden uns freuen, Sie im Juni 2009 in Würzburg begrüßen zu dürfen.

pdf-Icon Programm Jahrestreffen Reaktionstechnik 2009 zum Download (350 KB)

 

Veranstaltungen
Jetzt Mitglied werden