Jahrestreffen der ProcessNet-Fachgruppen Mechanische Flüssigkeitsabtrennung, Zerkleinern und Klassieren sowie Agglomerations- und Schüttguttechnik

Themen und Beitragseinreichung (Last Minute Poster)

Hier finden Sie eine Themenübersicht für die Beitragseinreichung der Fachgruppen Mechanische Flüssigkeitsabtrennung, Zerkleinern und Klassieren und Agglomerations- und Schüttguttechnik.

Die Vorsitzenden der Fachgruppen freuen sich auf Beiträge (Deutsch oder Englisch) aus Forschungseinrichtungen, Universitäten und aus der Industrie. Auch noch nicht abgeschlossene Arbeiten sowie geplante Projekte können vorgestellt werden.
Insbesondere Beiträge, die Fragestellungen aus der Praxis beschreiben sowie Beiträge aus der Industrie, die zukünftigen Forschungsbedarf adressieren, sind willkommen.

reichen sie bis zum 19.02.21 hier ihr poster-abstract ein

Bitte reichen Sie eine aussagekräftige Zusammenfassung (1-2 Seiten) in elektronischer Form als PDF-Dokument (Dateigröße max. 1 MB) ein. Bitte verwenden Sie dafür ausschließlich die verfügbare Formatvorlage.

Bitte beachten Sie, dass präsentierende Autoren nicht von der Teilnahmegebühr befreit werden können. Eine kostenpflichtige Registrierung über unsere Online-Anmeldung ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Tagung.

Das Programmkomitee behält sich die Entscheidung über die Akzeptanz der einzelnen Beiträge als Vortrag oder Poster sowie die Ablehnung von inhaltlich unpassenden Beiträgen vor. Die Kurzfassungen aller akzeptierten und termingerecht eingegangenen Beiträge werden in einem Online-Tagungsband veröffentlicht.

 

Mechanische Flüssigkeitsabtrennung

Themenschwerpunkte sind kuchenbildende Filtration durch Differenzdruck oder im Zentrifugalfeld, Wäsche und Entfeuchtung von Filterkuchen, Dynamische bzw. Cross Flow Filtration, Sedimentation im Erdschwere- und Zentrifugalfeld, Magnet Separation und weitere Sondertrennverfahren, Rheologie, Konsolidierung sowie Haftkräfte von Filterkuchen.

Die Beiträge können den folgenden Kategorien zugeordnet werden:

  • Kuchenbildende Filtration durch Differenzdruck oder im Zentrifugalfeld
  • Wäsche und Entfeuchtung von Filterkuchen
  • Klärfiltration von Suspensionen mit kleinen Feststoffgehalten
  • Dynamische Filtration  bzw. Cross-Flow-Filtration
  • Sedimentation im Erdschwere- und Zentrifugalfeld
  • Sondertrennverfahren (Magnet Separation, elektrisches Feld, ..)
  • Rheologie, Konsolidierung, Haftkräfte von Filterkuchen
  • Apparateentwicklungen auf dem Gebiet der MFA
  • Digitalisierung, Datenmanagement und Industrie 4.0 in der MFA


Zerkleinern und Klassieren

Willkommen sind Beiträge aus dem gesamten Forschungsgebiet der Trocken- und Nasszerkleinerung sowie der Klassierung. Insbesondere sind Beiträge gewünscht, die auch die Themen Fließeigenschaften und Partikelwechselwirkungen sowie Nassklassierung adressieren.  
Die Beiträge können den folgenden Kategorien zugeordnet werden:

  • Trockenzerkleinerungsverfahren und die dazugehörige Mühlentechnik
  • Nasszerkleinerung von feinsten Partikeln
  • Klassierverfahren, insbesondere auch für feinste Partikel (auch mehrdimensional)
  • Integrierte Systeme Mühle/Sichter
  • Simulationen und Regelung von Mühlen und Sichtern, Industrie 4.0
  • Verschleiß und dessen Vermeidung
  • Mehrkomponentenzerkleinerung einschließlich Recycling
  • Mechanochemische Prozesse

 

Agglomerations- und Schüttguttechnik

Willkommen sind Beiträge zu den physikalisch-chemischen Grundlagen der Agglomerationstechnik, der Produktgestaltung und -formulierung, des Lagerns, Förderns und Dosierens von dispersen Feststoffen (wie Schüttgüter und feine Pulver) als auch deren praktische Anwendungen in den Anlagen der stoffwandelnden Industrie. Insbesondere stehen Beiträge über mehrskalige Simulationswerkzeuge und Messmethoden zur Charakterisierung der Produkteigenschaften und der Prozessdynamik sowie neue Apparate- und Maschinenentwicklungen im Fokus.

Die Beiträge können den folgenden Kategorien zugeordnet werden:

  • Auslegung von Prozessen (Apparaten, Maschinen), Prozessgruppen zur Produktformulierung
  • Aufbau- und Pressagglomeration, Partikelbeschichtung, Granulation in Wirbelschichten, Trommel- oder Zwangsmischern; Auslegungstests, Maßstabsübertragung, Prozesskombinationen, Neu- und Weiterentwicklung von Apparaten, Prozessintegration, Mess- und Regelkonzepte
  • Neue Methoden zur Beschreibung gekoppelter instationärer Prozesse
  • Kennzeichnung der Qualität disperser Feststoffprodukte, z.B. des Bruch- oder Abriebverhaltens von Granulaten, Entwicklung von Online-Messmethoden zur Kennzeichnung der Prozessdynamik für Regelkonzepte;
  • Lagerung und Dosierung von Schüttgütern
  • Mehrskalenmodellierung der Pulver-, Partikel- und Molekülmechanik
  • Funktionelle Auslegung von Apparaten und Maschinen zur Rohstoff- und Produktlagerung, -förderung und -dosierung
  • Auslegungstests, Neu- und Weiterentwicklung von Förder- und Dosiermaschinen, Austragshilfen und -geräte, Entwurf logistischer Transport- und Verteilungsketten
  • Entwicklung von neuen Meßmethoden zur Charakterisierung der Produkteigenschaften und der Prozessdynamik, insbesondere zur Prozess- und Apparateauslegung
  • Mechanisches Verhalten und Eigenschaftsfunktionen disperser Feststoffe
Jetzt Mitglied werden