Was eigentlich ist Verfahrenstechnik?

 

Eine Materialsammlung für Vorträge an höheren Schulen

Dieser Text ist als Einführung für den Referenten gedacht

Was eigentlich ist Verfahrenstechnik?
Materialsammlung für Vorträge an Schulen und Gymnasien


Ziel des Vortrages:

Die Fachgruppe Aus- und Fortbildung in der Verfahrenstechnik will Verfahrens- und Chemieingenieuren, die vor Schülern/Gymnasiasten auftreten wollen, eine Materialsammlung zur Verfügung stellen, die zum Ziel hat, Schüler/Gymnasiasten auf das Fachgebiet Verfahrensingenieurwesen aufmerksam zu machen und Interesse an diesem zukunftsorientierten Berufsbild zu wecken.


Aufbau des Vortrages:

Der Vortrag sollte 45 Minuten nicht übersteigen und Raum für Fragen öffnen.

Der Vortrag sollte sich aus folgenden Teilen zusammensetzen:

  1. Einführung
  2. Verfahrenstechnik ist überall
  3. Beispielmodule
  4. Verfahrenstechnik ist eine Wissenschaft
  5. Wie wird man Verfahrensingenieur(in)?


Aufbau der Materialsammlung:

Die Slides sind zum einen als Mikrosoft Power-Point-Präsentation und zum anderen als PDF-File mit kommentierenden Notizen als Download erhältlich.

Es können jederzeit Slides aus der Materialsammlung entfernt oder hinzugefügt werden, wenn diese nach Meinung des Referenten nicht in sein Konzept passen.


Mitglieder der Arbeitsgruppe:

Dr. B. Brander/Schwäbisch Gmünd,
Dr. R. Oertel/Merseburg,
Dipl.-Ing. Plegniere/Düsseldorf,
Prof. K. Schaber/Karlsruhe,
Dr. S. Schulze/Hanau,
Dipl.-Ing. M. Wollny/Darmstadt

Jetzt Mitglied werden