Abwicklungsrisiko

en: execution risk

Risiko, dass durch Unsicherheiten bezüglich der Arbeitsabläufe, Zuständigkeiten, Verfügbarkeit und Kompetenzen der handelten Parteien und Personen hervorgerufen wird. Beispiele für Einflussfaktoren sind z.B. Qualifikation und Verfügbarkeit, Zusammenarbeit, Tools, Fehler und Störungen, Termingarantien.

zurück

Jetzt Mitglied werden