25. September 2019

VDI sucht innovativen Forschungsnachwuchs der Verfahrenstechnik

2020 vergibt der VDI erneut den mit EUR 5.000 dotierten Arnold-Eucken-Preis. Gesucht werden herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Verfahrenstechnik.

2020 vergibt der VDI erneut den bedeutendsten deutschen Nachwuchspreis für Verfahrenstechnik, den mit EUR 5.000 dotierten Arnold-Eucken-Preis. Gesucht werden also wieder herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Verfahrenstechnik. Die Nominierten sollten das 40. Lebensjahr nicht überschritten haben, keinen Lehrstuhl innehaben und keine Forschungs- bzw. Entwicklungsabteilung verantwortlich leiten. Alle Informationen, Verleihungsbestimmungen und das Bewerbungsformular sind ab sofort abrufbar unter www.vdi.de/gvc/arnold-eucken-preis. Nominierungen sind bis zum 15. Januar 2020 möglich.

Veranstaltungen
Jetzt Mitglied werden