Rohstoffe

Rohstoffe

Von primären und sekundären Rohstoffen und Biomasse über die Aufbereitung, die Substitution von Rohstoffen und deren effizienten Einsatz bis hin zur Abfallaufbereitung und Kreislaufwirtschaft

Auswahl eingrenzen

162 Ergebnisse
  • Ausschreibung des Willy-Hager-Preises 2018

    Jüngere Wissenschaftler/-innen mit hervorragenden Arbeiten auf dem Gebiet der Verfahrenstechnik der (industriellen) Wasser- oder Abwasseraufbereitung gesucht

  • Abschlussbericht ACHEMA 2018

    Höhere Internationalität, klare Trends, zufriedene Aussteller, aber weniger Besucher: In diesen Stichworten lässt sich die ACHEMA 2018 zusammenfassen.

  • Jahrestreffen der ProcessNet Fachgruppen Extraktion und Rohstoffe

    Für das gemeinsame Jahrestreffen der ProcessNet-Fachgruppen Extraktion und Rohstoffe vom 12. - 13. März 2018 können Beiträge zu neuen Ansätzen...

  • Jahrestreffen der ProcessNet-Fachgruppen Hochtemperaturtechnik und Abfallbehandlung und Wertstoffrückgewinnung

    Im Rahmen der Veranstaltungswoche „ProcessNet-Jahrestreffen Bremen“ treffen sich zum gemeinsamen Jahrestreffen die ProcessNet-Fachgruppen...

  • Positionspapier Fortschrittliche alternative flüssige Brenn- und Kraftstoffe

    Flüssige Kraftstoffe sind auf absehbare Zeit im Verkehrssektor ebenso unverzichtbar wie flüssige Brennstoffe im Wärmemarkt. Welche Wege zu ihrer nachhaltigen Erzeugung auf Basis von Biomasse, Reststoffen oder „Power-to-X“-Konzepten gangbar sind, skizziert der ProcessNet-Arbeitsausschuss „Alternative flüssige und gasförmige Kraft- und Brennstoffe“ in seinem aktuellen Positionspapier. Aus Sicht der Experten aller relevanten Branchen aus Wissenschaft, Verbänden und Industrie sind dafür nicht nur gezielte Technologieentwicklungen notwendig, auch die Rahmenbedingungen müssen entsprechend gestaltet werden.

  • Flexibilitätsoptionen in der Grundstoffindustrie

    Die Prozesse der Grundstoffindustrie sind verantwortlich für einen Großteil des industriellen Energie- und Stromverbrauchs in Deutschland. Welche technischen Möglichkeiten bieten sich in diesen Prozessen auf Flexibilitätsanforderungen des Stromsystems zu reagieren? Das vom BMBF geförderte Kopernikus-Projekt SynErgie untersucht die Flexibilität von Industrie-prozessen. Ein Arbeitspaket aus dem Projekt hat nun eine umfassende Studie zu den Flexibilitätsoptionen in den Prozessen der Grundstoffindustrie veröffentlicht.

  • Polymere und Treibstoffe aus erneuerbaren Ressourcen

    Otto Roelen-Medaille für Charlotte K. Williams, Oxford University / UK. Die Preisverleihung findet am 15. März 2018 während des Jahrestreffens Deutscher Katalytiker in Weimar statt.

  • Infotag "Vom mineralischen Reststoff zum Ersatzbaustoff"

      Baustoffe wie Sand und Kies landen nach der Nutzungsphase oftmals auf der Deponie, während der Bedarf für neue Bauwerke aus natürlichen...

  • Phosphatrückgewinnung ein Weg zur strategischen Rohstoffsicherung

    Statuspapier Phosphatrückgewinnung, der ProcessNet-Fachgruppe Rohstoffe zeigt Technologien zur Rückgewinnung von Phosphaten aus Klärschlamm und tierischen Nebenprodukten.

  • Statuspapier "Phosphatrückgewinnung"

    Deutschland ist von Phosphatimporten abhängig. Wie sich diese Abhängigkeit durch Recycling schließen lässt, zeigt das Statuspapier "Phosphatrückgewinnung".

Empfehlen Teilen Teilen
Jetzt Mitglied werden