Workshop für Klebstoffanwender: Der Prozess muss stimmen – Kleben in der industriellen Serienfertigung

Vorläufiges Programm

Montag, 14. Februar 2022

 Vortragsprogramm

  Moderation:
Holger Fricke, Fraunhofer IFAM, Bremen
Bernd Faller, RAMPF Production Systems GmbH & Co.KG, Zimmern o. Rottweil

10:30 Begrüßung
  Florian Paul, DECHEMA e.V., Frankfurt am Main
Holger Fricke, Fraunhofer IFAM, Bremen
10:45 Überblick – Klebtechnische Fertigung
  Holger Fricke, Fraunhofer IFAM, Bremen
11:30 Serienprozesse für das strukturelle Kleben
  Bernd Faller, RAMPF Production Systems GmbH & Co.KG, Zimmern o. Rottweil
12:00 Prozesssicherheit für hochdynamische und automatisierte Applikation von 1K- und XK-Klebstoffen
  Alexander Kessler, Hilger & Kern GmbH, Mannheim
12:30 Mittagspause
13:30 Schnellhärtung von Klebverbindungen
  Michael Adam, Fraunhofer IFAM, Bremen
14:00 Klebtechnische Fertigung von Mikrobauteilen
  Oliver Teut, John P. Kummer GmbH, Augsburg
14:30 Bauteilverschmutzung vermeiden – Fadenbildung beim Klebstoffauftrag clever reduzieren
  Elisabeth Stammen, ifs, TU Braunschweig
15:00 Kaffeepause
15:30
Aktuelle Anwendungen aus der Praxis
15:30 Wie variable Aushärtegeschwindigkeit und Prozessführung zusammenwirken können
  Artur Zanotti, Sika Deutschland GmbH, Bad Urach
15:55 Kleben in Konstruktion und Fertigung – Die Abstimmung macht’s
  Peter Hellwig, Siemens Mobility GmbH, Krefeld
16:20 Kleben in Serienprozessen – Kleine Änderung, große Wirkung
  Sven Krumbiegel, Miele & Cie. KG, Gütersloh
   
16:45 Abschlussdiskussion
17:00 Ende des Workshops
  (Programmänderungen vorbehalten)
   
17:00  Mitgliederversammlung der Fachgruppe Klebtechnik
   
ab ca.
18:30
Geselliger Abend auf Selbstzahlerbasis (Anmeldung erforderlich)

       (Änderungen vorbehalten)

Jetzt Mitglied werden