Prozesstechnische Auslegung von Wärmeübertragern

13. - 14. September 2022 Online-Seminar Teaserbild

Die optimale prozesstechnische Auslegung von Wärmeübertragern spielt bei der Intensivierung und Integration energie- und verfahrenstechnischer Prozesse eine Schlüsselrolle. Im Spannungsfeld fixer und variabler Kosten gilt es, ein prozesstechnisches Optimum zu identifizieren. Auf der einen Seite muss man sicher Designfreiheitsgrade und geschwindigkeitsbestimmende Teilschritte erkennen, auf der anderen Seite bestimmen angemessen gewählte Strömungsgeschwindigkeiten und die entsprechenden Fouling-Faktoren über Erfolg oder Scheitern einer prozesstechnischen Auslegung.

Programm

Dozent

Zielgruppe

Form der Wissensvermittlung

Teilnahmegebühr


Bildquelle: Berdrow, W.: Buch der Erfindungen, Verlag Otto Spamer, Leipzig (1901)

Kontakt

Nicola Gruß
Telefon: +49 (0)69 7564-253
E-Mail: nicola.gruss@dechema.de


Patrice Mengler
Telefon: +49 (0)69 7564-202
E-Mail: patrice.mengler@dechema.de

Veranstaltungen
Jetzt Mitglied werden