15. Dresdner Sensor-Symposium

Beitragseinreichung

Beitragseinreichung ab 12. April

Bitte reichen Sie Ihre Kurzfassung bis zum 6. September 2021 (max. 2 Seiten) in elektronischer Form als PDF Dokument (Dateigröße max. 1 MB) ein und verwenden Sie hierfür ausschließlich die hier verfügbare Formatvorlage.

 

Für folgende Themengebiete können zum diesjährigen Sensor-Symposium Beiträge eingereicht werden.

  1. Sensornetzwerke für die industrielle Digitalisierung
  2. Sensoren für Bioprozess- und Verfahrenstechnik
  3. (Bio-)Medizinische Sensorik
  4. Umweltsensorik
  5. Lebensmittelsensorik
  6. Smart Farming – Digitalisierung in der Landwirtschaft
  7. Sensorik für die Mobilität
  8. Neuartige Sensormaterialien und -technologien
  9. Miniaturisierte Sensorik und Messsysteme
  10. Hochtemperatursensorik
  11. Soft Sensors/Virtual Sensors
  12. Smart Sensors/Edge Computing/Künstliche Intelligenz in der Sensorik
  13. (Selbst-) Validierung, Kalibrierung und Überwachung von Sensoren

Für alle Fachthemen sind auch Poster-Präsentationen vorgesehen. Es werden themenspezifische Poster-Workshops angeboten, in denen Posterautoren die Möglichkeit erhalten, die Kernaussagen ihres Posters in einer 2-minütigen Präsentation vorzustellen.

Wenn Sie aktuelle Informationen zum 15. Dresdner Sensor-Symposium haben möchten, melden Sie sich zum Themennewsletter Chemie an. Hier werden wir regelmäßig über die Veranstaltung informieren.

Jetzt Mitglied werden