Umwelt

Umwelt

Vom produktionsintegrierten Umweltschutz über Wasser- und Abwassertechnik, Luft- und Gasreinigung, Energie- und Rohstoffeffizienz bis zur Sanierung von Böden, Nachhaltigkeitsbewertungen und Klimaschutz

Auswahl eingrenzen

185 Ergebnisse
  • Mobilitätswende für den Klimaschutz: Batterie oder Brennstoffzelle – oder doch "Diesel"?

    Sonderkolloquium anlässlich der Verleihung der Carl-Duisberg-Plakette der GDCh an Professor Reinhard Zellner

  • Mobilitätswende für den Klimaschutz: Batterie oder Brennstoffzelle – oder doch "Diesel"?

    Sonderkolloquium anlässlich der Verleihung der Carl-Duisberg-Plakette der GDCh an Professor Reinhard Zellner

  • Symposium Strategien zur Boden- und Grundwassersanierung

    Die Veranstaltung ist ausgebucht. Leider ist aktuell keine Anmeldung mehr möglich. Das 21. Symposium „Strategien zur Sanierung von Boden &...

  • 12. Bundesalgenstammtisch 2019

    Impressionen des 12. Bundesalgenstammtisches   Das botanische Institut im Biologiezentrum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel war...

  • 12. Bundesalgenstammtisch 2019

    Impressionen des 12. Bundesalgenstammtisches   Das botanische Institut im Biologiezentrum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel war...

  • 2. Roadmap des Kopernikus-Projektes „Power-to-X"

    2. Roadmap des Kopernikus-Projektes „Power-to-X“: Flexible Nutzung erneuerbarer Ressourcen (P2X) OPTIONEN FÜR EIN NACHHALTIGES ENERGIESYSTEM MIT POWER-TO-X TECHNOLOGIEN Nachhaltigkeitseffekte - Potenziale - Entwicklungsmöglichkeiten

    Neu! Diese Datei (Stand: 05.11.2019) enthält zusätzlich zur vorherigen Version auch die Ergebnisse des Satellitenprojektes SPIKE.

  • 2. Roadmap - technischer Anhang

    Der technische Anhang detailliert die Annahmen und Parameter der techno-ökonomischen und Lebenszyklus-Analyse der 2. Roadmap des Kopernikus-Projektes „Power-to-X"

  • Flexibilitätsoptionen in der Grundstoffindustrie II

    Mit zunehmenden Anteilen fluktuierender erneuerbarer Energien wird die Frage drängender, welche Beiträge von industriellen Prozessen zur Stabilisierung der Stromversorgung erbracht werden können. Das Buch "Flexibilitätsoptionen in der Grundstoffindustrie II" analysiert detailliert die Optionen der Hybridisierung der Wärmeversorgung, den Einsatz thermischer Speicher und die Nutzung synthetischer Brenngase als Flexibilitätsoptionen in den Grundstoffindustrien. Hiermit wird auf den vergangenen Arbeiten aufgebaut, die sich konkret mit dem Flexibilisierungspotenzial einzelner relevanter Prozesse auseinandergesetzt haben. Die Untersuchungen wurden im Rahmen des Kopernikus-Projektes SynErgie von der DECHEMA gemeinsam mir Patnern aus den anderen Industriebranchen und methodischer Unterstützung durch Forschungsinstitute durchgeführt.

Empfehlen Teilen Teilen
Jetzt Mitglied werden