Bildung und Innovation

Fachgemeinschaft

Bildung und Innovation in Verfahrenstechnik, Technischer Chemie und Biotechnologie sind der Schlüssel nicht nur für die Zukunftsfähigkeit der Prozessindustrie, sondern auch für zahlreiche nachgelagerte Branchen und damit ein entscheidender Faktor für die Zukunft des Wirtschaftsstandorts Deutschland. Bildung umfasst alle Abschnitte der Lehre, Aus- und Fortbildung und des lebenslangen Lernens. Die Umsetzung von Ideen in Innovationen hängt entscheidend von der Analyse von Zukunftstrends und einem erfolgreichen Innovationsmanagement ab, um aus Forschung neue Technologien und Produkte zu machen.

Die Gremien der Fachgemeinschaft haben sich dem Ziel verschrieben, den hohen Stand von Bildung und Innovation in Deutschland und Europa zu erhalten und auszubauen. Dazu tragen Sie mit folgenden Aktivitäten bei:

  • Durchführung von Veranstaltungen und Symposien zum aktuellen Themenspektrum der Fachgemeinschaft
  • Erstellung von Memoranden und Positionspapieren zu aktuellen Entwicklungen bezüglich der Ausbildung in Biotechnologie, Technischer Chemie und Verfahrenstechnik
  • Erarbeitung von Empfehlungen zur Gestaltung konsekutiver Bachelor- und Master-Studiengänge sowie zur Promotionsphase in der Verfahrenstechnik, im Bio- und im Chemieingenieurwesen
  • Auszeichnung hervorragender Leistungen von Studierenden und Nachwuchswissenschaftlern
  • Entwicklung und Bewertung neuer Lehr- und Lernformen
  • Durchführung von Wettbewerben für Schüler, Studierende und den wissenschaftlichen Nachwuchs
  • Studenten- und Doktorandenveranstaltungen im Rahmen der ProcessNet-Jahrestagung und DECHEMA-Jahrestagung der Biotechnologen bzw. an Fachgemeinschafts-Tagungen;
  • Identifikation von Trends der technologischen, wirtschaftlichen, gesellschaftlichen Entwicklung sowie deren Wechselwirkung mit Relevanz für die Ausrichtung der Prozessindustrie
  • Entwicklung und Bewertung von Methoden der Zukunftsforschung

Die Mitwirkung in der Fachgemeinschaft steht allen ordentlichen DECHEMA- und VDI-Mitgliedern offen. Für die Mitwirkung genügt eine einfache Registrierung .

Zu den Aufgaben der Fachgemeinschaft zählt auch die Nachwuchssicherung, -entwicklung und –förderung in den relevanten Studiengängen. Die Gestaltung der Zukunft durch Innovationen ist ein weiteres wichtiges Thema. Hierzu zählen Analysen zur Etablierung neuer Geschäftsfelder in Unternehmen oder zum Thema Wertschöpfungsketten.

Die Fachgruppen, Ausschüsse und Arbeitskreise, die sich der Fachgemeinschaft zugeordnet haben, arbeiten mit ihren berufenen Mitgliedern interdisziplinär und je nach Aufgabenstellung fachübergreifend auch mit den Gremien der anderen Fachgemeinschaften zusammen.


 

 

 

Dr. Michael Wilk

Vorsitz / Chairman:
Dr. Michael Wilk,
Merck KGaA, Darmstadt

Jetzt Mitglied werden